Preloader: your browser does not support CSS. If images appear below, please disregard them.

Fuß- und Radwegbrücke über die Eisenbahnlinie in Friedrichsthal

Fuß- und Radwegbrücke über die Eisenbahnlinie in 66299 Friedrichsthal (Saarland) 12-2943
sL-System, Länge: 44,80 m, lichte Breite: 2,50m.

Die eloxierte Brücke besteht aus zwei Teilen, hat eine Geländerverkleidung aus Füllstäben und verfügt über einen Berührungsschutz mit Makrolonverglasung. Er verhindert, dass Passanten die elektrischen Leitungen berühren können.

Die Brücke wurde am Morgen des 09.08.2012 unter Anwesenheit des Bürgermeisters sowie Mitarbeitern des Bauamtes und Vertretern des Stadtrates eingeschwenkt.

Nach erfolgreichem Versetzen der Brücke auf die neuen Widerlager, lud dann das Gemeindeoberhaupt, Bürgermeister Rolf Schultheis, auf der Baustelle zum Sektumtrunk ein.
Der alte und marode Baukörper musste entfernt und neue Brückenauflager geschaffen werden. Fachleute ermittelten, dass eine Sanierung des Komplexes wesentlich teurer als die jetzige Lösung gekommen wäre. So entschied man die alte Brücke komplett abzureißen und durch eine moderne von der Firma Peter Maier Leichtbau aus Singen gefertigte Alu-Konstruktion zu ersetzen.

aluminium-bridge_SAM_1376.jpg aluminium-bridge_SAM_1404.jpg aluminium-bridge_SAM_1385.jpg aluminium-bridge_SAM_1304.jpg aluminium-bridge_SAM_1310.jpg aluminium-bridge_SAM_1355.jpg aluminium-bridge_sz_friedrichsthal_k.jpg
Click on pictures to enlarge.

Seite wird geladen. Bitte einen Moment Geduld...